Beeindruckende Ausweitung des deutschen Flugbetriebs bei Turkish Airlines

Werbung:

Seit Deutschland am 4. August das Verbot der Stranddestinationen an der türkischen Mittelmeerküste aufgehoben hat, hat die Fluggesellschaft Turkish Airlines ihre Bemühungen in der Region verdoppelt. Mit Flügen zu 11 verschiedenen deutschen Flughäfen, von denen viele mehrmals täglich angeflogen werden, hat Turkish Airlines hart daran gearbeitet, der gestiegenen Nachfrage gerecht zu werden.

Turkish Airlines
Turkish Airlines hat einen beeindruckenden Anstieg der Flugverbindungen nach Deutschland erlebt. Foto: Boeing

Deutschland öffnet den Zugang zur Türkei wieder

Am 4. August hat die deutsche Regierung eine Reisewarnung in die Mittelmeerprovinzen der Türkei dank der hervorragenden Arbeit der Türkei bei der Bekämpfung des Coronavirus aufgehoben. Die Warnung wurde für Antalya, Aydin, Izmir und Muğla aufgehoben, einschließlich der beliebten Orte Bodrum, Fethiye und Marmaris.

Die deutsche Regierung erklärte, dass diese Warnung aufgehoben werden konnte, weil die Republik Türkei „eines der diszipliniertesten und erfolgreichsten Länder im Kampf gegen die COVID-19-Pandemie“ gewesen sei.

Werbung:

Bleiben Sie auf dem neusten Stand: Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter zum Thema Luftfahrt an.

Tatsächlich haben die frühe Sperrung und die rasche Umsetzung von Test und Rückverfolgung zu einer beeindruckend niedrigen Zahl positiver Fälle geführt. Die Türkei selbst hat Anfang Juni die Quarantänebestimmungen für deutsche Besucher aufgehoben, was bedeutet, dass die Türkei für den Tourismus wirklich offen ist.

Um die Sicherheit der Besucher zu gewährleisten, hat die Kulturabteilung der türkischen Botschaft in Berlin im Rahmen ihrer Initiative „Sicherer Tourismus“ eine ausführliche FAQ erstellt. Turkish Airlines arbeitete auch mit GoTurkey, ihrem Fremdenverkehrsamt, zusammen, um das untenstehende Video zu produzieren, das die Deutschen wieder in den Urlaub bringen soll.

Werbung:

Die Botschaft ist klar – die Türkei ist bereit und wartet darauf, Gäste zu empfangen. Die Strände sind offen (mit sozialer Distanzierung), die Flughäfen führen Temperatur-Screening durch und denjenigen mit hohen Temperaturen wird ein kostenloser COVID-PCR-Test angeboten. Turkish Airlines arbeitet hart daran, um sicherzustellen, dass es den Bedürfnissen derjenigen entgegenkommt, die in den verbleibenden Sommertagen Urlaub machen wollen.

Turkish Airlines erhöht die Zahl der Flüge als Reaktion auf die Aufhebung des Flugverbots

Seit der Aufhebung des Verbots zu Beginn des Monats hat Turkish Airlines einen beeindruckenden Zeitplan für die Wiederaufnahme von Flügen angekündigt. In der Tat hat die türkische Tochtergesellschaft Anadolu Jet vor drei Wochen TK7809, ihren Flug München-Ankara, wieder aufgenommen, und es gibt noch viele weitere Ziele, die ebenfalls wieder angeflogen werden.

Andolu Jet
Anadolu Jet fliegt seit drei Wochen nach München. Foto: Anadolu Jet

Turkish Airlines fliegt derzeit neun verschiedene deutsche Flughäfen an und verbindet alle Teile des Landes mit den türkischen Ferienorten. Im Einzelnen sind dies

Werbung:
  • Köln: Flughafen Köln/Bonn, 11 Mal pro Woche im August und sieben Mal pro Woche im September
  • Düsseldorf: Internationaler Flughafen Düsseldorf Rhein-Ruhr, 14 Mal pro Woche im August und September
  • Frankfurt: Flughafen Frankfurt, 14 Mal pro Woche im August und September
  • Hannover: Flughafen Hannover, 10-mal pro Woche im August, bis zu 14-mal pro Woche im September
  • Hamburg: Flughafen Hamburg Fuhlsbuttel, 14 Mal pro Woche im August und September
  • München: Münchner Franz Josef Strauss-Flughafen, 14 Mal pro Woche im August und September
  • Nürnberg: Nürnberger Flughafen, fünfmal pro Woche im August und September
  • Stuttgart: Flughafen Stuttgart, Türkisch wird im August 11 Mal pro Woche und im September 10 Mal pro Woche fliegen
  • Berlin: Der Flughafen Berlin-Tegel, der im August 20 Mal pro Woche angeflogen wurde, sank im September auf 14 Mal pro Woche.
Turkish routes to Germany
Turkish Airlines hat es leicht gemacht, aus allen Ecken Deutschlands zu fliegen. Abbildung: GCMap

Es ist ermutigend zu sehen, dass Turkish Airlines mit einer solchen Zuversicht in den deutschen Markt einsteigt. Die Fluggesellschaft ist eindeutig daran interessiert, einen Teil dieses Sommerferienverkehrs noch vor Saisonende zu erhalten, und mehrmaliges Ankommen an den großen deutschen Flughäfen pro Tag wird sicherstellen, dass sie für Urlauber eine bequeme Wahl sind.

Gepaart mit dem beeindruckenden Engagement der Fluggesellschaft für sicheres und hygienisches Reisen, glauben wir, dass die Türkei in diesem Sommer auf dem deutschen Markt gewinnen könnte.

Werbung:
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Vielleicht mögen Sie auch