Cathay Pacific in fortgeschrittenen Stadien der Gespräche über eine Verschiebung des Verkaufs der Boeing 777X

Werbung:

Cathay Pacific befindet sich im fortgeschrittenen Stadium der Gespräche mit Boeing über einen Aufschub der Lieferungen von 21 777-9. Die Flugzeuge sind derzeit für 2022 und darüber hinaus geplant, nachdem es beim 777X-Programm zu Verzögerungen gekommen ist. Cathay hat bereits Vereinbarungen mit Airbus getroffen, die Auslieferungen zu verschieben, und einen Verlust von 1,26 Milliarden Dollar für die erste Hälfte des Jahres 2020 gemeldet.

cathay pacific boeing 777
Cathay ist in Gesprächen, um Bestellungen für die neue Version der 777 aufzuschieben. Foto: Cathay Pacific

Eine kurz- bis mittelfristige Bewahrung von Bargeld

Zweiundzwanzig Jahre nachdem Cathay Pacific ihre erste Boeing 777-300 erhalten hat, führt die Fluggesellschaft Gespräche mit Cathay Pacific, um die Auslieferung der 21 777-9, die sie bestellt hat, zu verschieben. Das Management der Fluggesellschaft drückte bei der Präsentation ihrer Zwischenergebnisse aus, dass dies kurz- bis mittelfristig zu Bareinsparungen beitragen würde.

Cathay Pacific war eine der ersten Fluggesellschaften, die eine Bestellung für die Boeing 777X aufgab. Die erste 777-9 sollte diesen Sommer eintreffen; das Programm hat jedoch Verzögerungen erfahren, und die Auslieferungen sind derzeit für 2022 und darüber hinaus geplant. Es gibt Berichte, die vermuten lassen, dass Cathay seine Bestellungen für die 777-9 umwandeln und stattdessen den 787-10 Dreamliner nehmen könnte. In der Präsentation der Zwischenergebnisse wurde dies jedoch nicht erwähnt.

Werbung:

Die Leitung der Cathay-Gruppe sagte, sie werde den Vorstand am Ende des vierten Quartals 2020 über die optimale Form und Größe ihrer Flotte für die Zukunft informieren. Der Vorsitzende der Gruppe, Patrick Healy, erklärte, dass dies unweigerlich

„eine Rationalisierung der zukünftig geplanten Kapazität im Vergleich zu den Plänen vor der Krise unter Berücksichtigung der Marktaussichten und der Kostenstruktur zu diesem Zeitpunkt mit sich bringen würde.“

View of Cathay Pacific 777 aircraft from behind and above.
Es wurde angedeutet, dass Cathay die 787-10 anstelle der 777X in Erwägung zog. Foto: Cathay Pacific

Das Verschiebungsabkommen mit Airbus ist abgeschlossen

Cathay hat bereits eine Vereinbarung mit Boeings Konkurrenten Airbus getroffen, um die Auslieferung von A350 und A321neos zu verzögern. Die Großraumflugzeuge, die 2020 und 2021 in die Flotte aufgenommen werden sollen, wurden nun auf 2020-2023 und die Neos von 2020-2023 auf 2020-2025 verschoben.

Werbung:

Die Fluggesellschaft hat insgesamt 12 A350 bestellt. Sechs davon sind A350-900 und sechs der längeren A350-1000-Typen. Die A321neos sind für die Tochtergesellschaften von Cathay vorgesehen. Sechzehn davon gehen an Cathay Dragon und fünf an Honk Kong Express, wobei letztere allerdings Gegenstand von Operating-Leasingverträgen sind.

Cathay Pacific Cargo
Die Fracht machte 46% der Einnahmen in der ersten Hälfte des Jahres 2020 aus. Foto: Cathay Pacific

Fracht auf dem Vormarsch

Während das Passagieraufkommen auf einem zuvor unvorstellbaren Tiefpunkt angelangt ist, waren die Großraumflugzeuge 777-300 der Fluggesellschaft noch immer ausgelastet. Sie wurden eingesetzt, um den Frachtbetrieb von Cathay zu beschleunigen. Seit Ende April haben sie begonnen, Fracht in ihren Passagierkabinen zu befördern, was die Frachtkapazität um 5-9% erhöhte.

Darüber hinaus geht Cathay davon aus, dass das Passagieraufkommen im August und September nur etwa 7% des normalen Niveaus betragen wird, während die Frachteinnahmen steigen und voraussichtlich zunehmen werden. Sie übertrafen im ersten Halbjahr die Passagiereinnahmen und machten 46% der Einnahmen der Gruppe aus. Die Gesamteinnahmen für die sechs Monate gingen um 48,3% zurück.

Werbung:

Cathay meldete für die erste Jahreshälfte einen Verlust von 1,27 Milliarden Dollar und sagte, dass sie für einige Zeit keine nennenswerte Erholung der Passagiernachfrage erwarte. Ungefähr ein Drittel der Flugzeuge von Cathay werden auf Parkplätze außerhalb Hongkongs gebracht, darunter 12 in Alice Springs, Australien.

Werbung:
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Vielleicht mögen Sie auch
Jet airways aircraft at airport behind barbed wire fence
Lesen Sie mehr

Der Aufstieg und Fall von Jet Airways

Der indische Luftverkehrsmarkt ist zu besten Zeiten ein übermäßig wettbewerbsintensives Umfeld, selbst ohne die Präsenz einer großen globalen…