Die Boeing 747 könnte mit 5 Triebwerken fliegen

Werbung:

Die Boeing 747 war in vielerlei Hinsicht ein Flugzeug, das die Welt verändert hat. Obwohl sie vor vielen Jahrzehnten gebaut wurde, hat sie mit der Zeit Schritt gehalten und die moderne Luftfahrt geprägt. Ein einzigartiges Merkmal der Boeing 747 ist ihre Fähigkeit, mit fünf Triebwerken zu fliegen. Klingt lächerlich? Das meinen wir dazu.

Qantas 747 fifth pod
Qantas flog einst fünf Triebwerke mit einer einzigen Boeing 747. Foto: Qantas Roo Tales

Die bahnbrechende Königin

Angesichts der Tatsache, dass sich so viele Fluggesellschaften von ihren Passagier-Boeing 747 verabschieden, kann es leicht sein, sich die Königin als eine Art Dinosaurier vorzustellen. Dieses Flugzeug war jedoch in so vielerlei Hinsicht ein bahnbrechendes Stück Maschinerie und diente dazu, die moderne kommerzielle Luftfahrt, wie wir sie heute kennen, zu formen.

Bleiben Sie auf dem neusten Stand: Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter zum Thema Luftfahrt an.

Werbung:

Eines der einzigartigen Merkmale der 747 war ihre fünfte Kapsel. Diese „Ersatz“-Triebwerkhalterung gab ihr die Möglichkeit, ein zusätzliches Triebwerk mitzuschleppen, was sie sogar auf einem Linienflug tun konnte. Natürlich würde die Effizienz des Fluges darunter leiden, aber Berichten zufolge gab es dadurch keine Probleme bei der Handhabung.

Im Jahr 2016 wurde diese Ersatzkapsel von der australischen Fluggesellschaft Qantas eingesetzt. Sie musste schnell einen Ersatzmotor nach Johannesburg in Südafrika bringen, und der bei weitem schnellste und einfachste Weg, dies zu tun, war der Einsatz der fünften Kapsel einer 747, die ohnehin in diese Richtung flog.

Werbung:

QF63 schnallte ein sechs Tonnen schweres Rolls-Royce-Triebwerk auf seine Ersatzkapsel und brachte das Triebwerk erfolgreich an seinen Bestimmungsort. Für die Passagiere dieses Fluges muss es ein seltsamer Anblick gewesen sein, aus dem Fenster zu schauen und drei Triebwerke zu sehen!

Die Verwendung der fünften Kapsel

Die fünfte Kapsel befindet sich unter dem (linken) Flügel in Hafengröße und liegt nahe am Körper. Der Motor wird natürlich nicht für den Flug angetrieben, sondern ist dort nur für den Transport montiert.

Man könnte meinen, dass das Gewicht dieses zusätzlichen Motors Gleichgewichtsprobleme verursacht. Da die Befestigung jedoch so nahe am Rumpf liegt, ist das Gewicht des Triebwerks nahe genug am Schwerpunkt, dass es kein Problem darstellt, obwohl es den Luftwiderstand und den Treibstoffverbrauch erhöht.

Werbung:
Qantas 707 fifth pod
Eine Qantas 707 mit der fünften Kapsel zur Überführung eines Motors. Foto: Qantas Roo Tales

Die Boeing 747 ist jedoch nicht das einzige Flugzeug, das mit fünf Triebwerken fliegen kann. Tatsächlich war in vielen älteren Flugzeugen wie der DC-8 und 707 eine fünfte Kapsel für den Transport von Ersatztriebwerken eingebaut.

Weitere Verwendungen der fünften Kapsel

Eine der bemerkenswertesten Verwendungen der fünften Kapsel war in letzter Zeit die Virgin Orbit 747, die liebevoll Cosmic Girl genannt wird. Diese 747 startet Raketen in den Weltraum, um die Satelliten schneller und einfacher ausbringen zu können.

Um die Rakete LauncherOne auf Flughöhe zu bringen, passte Virgin die fünfte Kapsel an die Nutzlast an. Obwohl es einiger ziemlich umfangreicher Modifikationen bedurfte, machte die natürliche Fähigkeit der 747, in der Position der fünften Kapsel einen Pylon unter ihrem Flügel zu tragen, dies noch einfacher.

Virgin Orbit
Cosmic Girl ist eine ehemalige Jungfrau Atlantic Boeing 747, die für den Transport der Rakete LauncherOne angepasst wurde. Foto: Virgin Orbit

Eine weitere zeitgemäße Nutzung dürfte sich bei der Inbetriebnahme des Rolls-Royce-Prüfstandes abzeichnen. Diese ex-Qantas 747 wird derzeit von AeroTec für die Erprobung von Rolls-Royce-Triebwerken umgebaut. Einige werden an Stelle eines der vier vorhandenen Triebwerke eingebaut werden, aber AeroTec wurde auch gebeten, Kraftstoff, elektrische Ausrüstung und Hydrauliksysteme umzuleiten, so dass ein zusätzliches fünftes Triebwerk eingebaut und getestet werden kann.

Wussten Sie, dass die 747 mit fünf Triebwerken fliegen kann? Teilen Sie uns Ihre Meinung in den Kommentaren mit.

Werbung:
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Vielleicht mögen Sie auch