Ethiopian Airlines bietet Ghana-US-Rückführungsflug an

Werbung:

Ethiopian Airlines hat die Botschaft der Vereinigten Staaten in Accra, Ghana, darüber informiert, dass sie einen speziellen kommerziellen Flug von Ghana nach Äthiopien durchführt. Der Flug, der für Donnerstag, den 13. August geplant ist, wird vom Kotoka International Airport (ACC) nach Addis Abeba Bole International Airport (ADD) abfliegen. In Addis Abeba können US-Bürger und Personen mit ständigem Wohnsitz in den Vereinigten Staaten (Legal Permanent Residents, LPRs) an den Flügen in die Vereinigten Staaten teilnehmen.

ETHIOPIA-US-AEROSPACE-REGULATE-COMPANY-BOEING Getty
Passagiere in die USA werden durch Addie Abeba reisen. Foto: Getty Images

Derzeit gibt es keine Quarantänebestimmungen für Transitpassagiere, die durch Addis Abeba reisen. Vor der Buchung müssen die Passagiere mit Ethiopian Airlines über ihre Weiterreise in die USA sprechen, da die Plätze möglicherweise begrenzt sind.

Bleiben Sie auf dem neusten Stand: Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter zum Thema Luftfahrt an.

Werbung:

Passagiere müssen ihr eigenes Ticket kaufen

Die Botschaft der Vereinigten Staaten in Ghana wollte in ihrer Pressemitteilung unbedingt darauf hinweisen, dass sie in keiner Weise an dem ausgewählten Flug beteiligt war,

„Dies ist kein von der US-Regierung gecharterter oder -finanzierter Flug. Die Botschaft arrangiert oder kauft keine Tickets für private US-Bürger oder LPRs und übernimmt keine Verantwortung für den Ticketverkaufsprozess.  Interessierte Personen sollten sich direkt mit Ethiopian Airlines in Verbindung setzen, um weitere Informationen zu erhalten.“

Auf einem früheren Flug der Ethiopian Airlines vom Kotoka International Airport direkt zum Newark Liberty International Airport (EWR) kostete der Flug in der Economy-Klasse 1.350 US-Dollar und der Business-Flug 2.840 US-Dollar. Dies könnte zwar als Maßstab für die potenziellen Preise dieser Dienstleistungen dienen, die genauen Kosten müssen von der Fluggesellschaft jedoch noch offen gelegt werden.

Werbung:
Ethiopian 787
Dies ist kein Repatriierungsflug der US-Regierung. Foto: Boeing

Für weitere Informationen über diesen und andere Flüge mit Ethiopian Airlines wenden Sie sich bitte an Ethiopian Airlines unter:

Ethiopian Airlines City Ticket Office, Cocoa House Ground Floor, Kwame Nkrumah Avenue, Accra, Ghana. Tel: +233 24 242 6303 und +233 30 266 4856/7/8

Kontaktieren Sie die US-Botschaft, falls Hilfe benötigt wird

Wer in Ghana amerikanische konsularische Hilfe benötigt, kann sich unter der unten angegebenen Adresse an die US-Botschaft wenden:

Werbung:

US-Botschaft Accra, Ghana. Tel: +(233) 30-27-41-000 24/7 für eine aufgezeichnete Nachricht. No. 24, Fourth Circular Rd., Cantonments, Accra.

Über Ethiopian Airlines

Obwohl Ethiopian Airlines die größte und bestgeführte Fluggesellschaft Afrikas ist, wurde sie von der aktuellen COVID-19-Pandemie schwer getroffen. Bevor die Krise ausbrach und die Regierungen begannen, Quarantänen zu verhängen, bot Ethiopian Airlines mehr als 350 Flüge pro Tag zu mehr als 100 Zielen an.

Äthiopian nutzte die Gunst der Stunde und erhöhte den Frachtverkehr schnell, indem es hauptsächlich medizinische und PSA-Ausrüstungen transportierte. Als die Verlangsamung des Passagierverkehrs einsetzte, teilte Ethiopian sowohl Boeing als auch Airbus mit, dass es die Gespräche über den Ersatz einiger seiner älteren Flugzeuge aussetzt.

Ethiopian 777 cargo
Äthiopien hat sich schnell an die Coronavirus-Krise angepasst. Foto: Getty Images

Was Ethiopian von anderen Fluggesellschaften unterscheidet, ist ihr vielfältiges Netzwerk und ihre Flotte moderner Flugzeuge. Da auf vielen ihrer Strecken wenig bis gar kein Wettbewerb herrscht, gehen Analysten davon aus, dass sich Äthiopien schnell erholen wird.

Derzeit verfügt Ethiopian Airlines laut der Luftfahrtwebsite Planespotters.net über eine Flotte von 122 Flugzeugen, die sich wie folgt zusammensetzt:

  • 14 Airbus A350-900
  • 7 Boeing 737-700
  • 20 Boeing 737-800
  • 4 Boeing 737 MAX 8
  • 4 Boeing 767-300
  • 6 Boeing 777-200
  • 4 Boeing 777-300
  • 9 Boeing 777F
  • 19 Boeing 787-8 Dreamliner
  • 8 Boeing 787-9 Dreamliner
  • 27 De Havilland Canada DHC-8-400

Es ist interessant zu sehen, dass Ethiopian Airlines eine Nische auf dem Rückführungsmarkt aus Afrika heraus gefunden hat.

Was halten Sie von dem Sonderflug nach Ghana? Bitte teilen Sie uns Ihre Gedanken in den Kommentaren mit.

Werbung:
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Vielleicht mögen Sie auch