Kanada hat die Tests an Boeing 737 MAX abgeschlossen

Werbung:

Transport Canada hat die Flugerprobungsreihe für das Flugzeug Boeing 737 MAX 8 erfolgreich abgeschlossen. In der letzten Woche hat die Luftfahrtbehörde als erste nicht in den Vereinigten Staaten ansässige Stelle nach dem Flugverbot mit dem Test des Typs in der Luft begonnen.

Air Canada Boeing 737 MAX
Kanadische Fluggesellschaften würden sich über die Aktualisierungen dieser Woche bezüglich der Tests der Boeing 737 MAX freuen. Foto: Getty Images

Eine geschäftige Woche

Laut einer Pressemitteilung, die von Simple Flying eingesehen werden konnte, wurde die Flugerprobungsbesatzung von Transport Canada zwischen dem 23. und 25. August in das Boeing-Werk in Seattle, Washington, geflogen, um Auswertungen am technischen Simulator vorzunehmen. Am Ende jeder Testsitzung wurden sie nach Vancouver zurückgeflogen.

Nach diesen Ereignissen führte die Besatzung zwischen dem 26. und 27. August im US-Luftraum Flugtestevaluierungen der 737 MAX durch. Die Behörden betonen auch, dass inmitten der globalen Gesundheitskrise besondere Vorsicht geboten war, um die Sicherheitsmaßnahmen einzuhalten.

Werbung:

Gegenwärtig analysieren die kanadischen Luftfahrtbehörden die Ergebnisse dieser Tests. Durch ihre eigene unabhängige Überprüfung werden sie entscheiden, ob sie die vorgeschlagenen Änderungen für gültig erklären.

Darüber hinaus wird Transport Canada nach Abschluss der Bewertung im Herbst dieses Jahres an einem Joint Operational Evaluation Board teilnehmen. Dieser Gruppe gehören Vertreter von globalen Zertifizierungsbehörden an. Insgesamt werden die Ergebnisse des Gremiums dazu beitragen, die Mindestanforderungen an die Ausbildung festzulegen, die für die Wiederinbetriebnahme der 737 MAX 8 erforderlich sind.

Air Canada 737 MAX
Insgesamt hat Air Canada in seiner Flotte 24 Flugzeuge des Typs 737 MAX. Foto: Getty Images

Zusammenarbeit

Kanadas Verkehrsminister, Marc Garneau, sprach über die Fortschritte dieser Woche. Er sagte, dass sich die Regierung weiterhin für die Sicherheit ihrer Einwohner, der reisenden Öffentlichkeit und des Verkehrssystems einsetzt.

Werbung:

„Transport Canada arbeitet während des gesamten Validierungsprozesses des Flugzeugs Boeing 737 Max 8 weiterhin intensiv mit der Federal Aviation Administration (FAA) der Vereinigten Staaten und den Zivilluftfahrtbehörden in Europa und Brasilien zusammen“, so Garneau in der Erklärung der kanadischen Regierung.

„Transport Canada wird die Flugbeschränkungen für die Boeing 737 MAX 8 erst dann aufheben, wenn sich das Ministerium voll und ganz davon überzeugt hat, dass alle Sicherheitsbedenken vom Hersteller und der FAA berücksichtigt wurden und dass verbesserte Verfahren und Schulungen für die Flugbesatzung vorhanden sind.“

737 MAX production
Fluggesellschaften auf der ganzen Welt verfolgen den Fortschritt der Tests der 737 MAX genauestens. Foto: Getty Images

Man schaut nach vorne

Diese Schritte spielen eine wichtige Rolle bei der Rückkehr der 737 MAX in die Lüfte. Nach zwei tödlichen Unfällen befindet sich der Typ seit März 2019 am Boden. Nach intensiver Prüfung sieht es so aus, dass das Flugzeug bald einsatzbereit sein könnte.

Werbung:

Bemerkenswert ist, dass drei wichtige kanadische Fluggesellschaften über Einheiten dieses Typs verfügen. Air Canada, WestJet und Sunwing Airlines haben alle den Jet in ihrer Flotte. Es sind jedoch nicht nur kanadische Fluggesellschaften, die diesen Fortschritt im Auge behalten werden. Die Zulassung von Transport Canada wird sich auf jeden Betreiber auswirken, der die 737 MAX im Land fliegen möchte.

Was halten Sie von den kanadischen Validierungstests für die Boeing 737 MAX? Was halten Sie vom bisherigen Testprozess des Flugzeugs? Teilen Sie uns Ihre Meinung über die Situation im Kommentarteil mit.

Werbung:
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Vielleicht mögen Sie auch