Lufthansa CEO bekräftigt Behauptungen, dass 9,99 € Flugpreise unverantwortlich sind

Werbung:

Der Vorstandsvorsitzende der Lufthansa, Carsten Spohr, hat erneut seine Behauptung bekräftigt, dass Superniedrigtarife unverantwortlich seien. Die Äußerungen kommen fast ein Jahr nachdem ähnliche Kommentare einen heftigen Streit zwischen Lufthansa und Ryanair wieder entfacht haben.

Lufthansa, Ryanair, Irresponsible Low Fares
Der Vorstandsvorsitzende der Lufthansa hat erneut gegen Niedrigtarife appelliert. Foto: Getty Images

Niedrige Flugpreise sind der Marmite der Luftfahrtindustrie. Entweder man liebt sie oder man hasst sie. Während Ryanair verständlicherweise Niedrigtarife liebt und ihr gesamtes Geschäft um sie herum aufbaut, hasst der Vorstandsvorsitzende der Lufthansa sie, und es macht ihm nichts aus, wenn die Leute seine Ansichten kennen. Die beiden Fluggesellschaften streiten sich oft bis zum Umfallen, wobei der Vorstandsvorsitzende von Ryanair die Lufthansa kürzlich mit den Worten „der betrunkene Onkel auf einer Hochzeit“ betitelte.

Bleiben Sie auf dem neusten Stand: Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter zum Thema Luftfahrt an.

Werbung:

Die neuesten Kommentare

In einem Interview mit der Schweizer Zeitung NZZ bekräftigte Spohr seinen Standpunkt, dass Billigtarife unverantwortlich seien. Er ging sogar so weit zu sagen, dass solche Tarife dem Ruf der Branche schaden. In einem Interview mit der NZZ sagte Sphor:

„Ich halte Tickets für 9,99 € für ökologisch und ökonomisch unverantwortlich. Das schadet dem Ruf unserer Branche.“

Lufthansa, Ryanair, Irresponsible Low Fares
Dies ist nicht das erste Mal, dass Spohr seine Gedanken kundtut. Foto: Lufthansa

Spohrs Äußerungen sind nichts Neues und Ryanair ist sich ihrer sehr wohl bewusst. Tatsächlich hat die Billigfluggesellschaft die Kommentare von Sphor bereits zuvor in ihrer Werbung verwendet:

Der Vorstandsvorsitzende von Ryanair, Michael O’Leary, beschuldigte kürzlich die Lufthansa, staatliche Beihilfen in Höhe von 9 Milliarden Euro (10 Milliarden US-Dollar) angenommen zu haben, und sagte, dass die Lufthansa „ein staatlich gefördertes Preiskartell koordiniere“.

Werbung:

Sind Niedrigtarife unverantwortlich?

Spohr hält an seinen Behauptungen fest, dass 9,99 € Flugpreise sowohl aus ökologischer als auch aus wirtschaftlicher Sicht unverantwortlich sind – aber sind sie das wirklich?

Lassen Sie uns damit beginnen, den ökologischen Gesichtspunkt zu betrachten, ohne die Auswirkungen der gegenwärtigen Situation im Luftverkehr zu berücksichtigen. Ryanair bietet zwar niedrige Tarife an, behauptet aber, sie sei eine der umweltfreundlichsten Fluggesellschaften Europas. In der Tat können die niedrigen Tarife der Fluggesellschaft einen höheren Auslastungsgrad fördern, da mehr Sitze in einem Flugzeug gekauft werden.

Ryanair
Ryanair behauptet, eine der umweltfreundlichsten Fluggesellschaften Europas zu sein. Foto: Getty Images

Am Beispiel der Strecke Frankfurt-Dublin führt Ryanair typischerweise Flüge mit der Hälfte der Frequenz der Lufthansa durch. Im Januar 2019 lag der durchschnittliche Auslastungsgrad von Ryanair bei 91%. Im Vergleich dazu lag die Auslastung der Lufthansa im gleichen Monat bei 76,4%. Sind unter diesem Gesichtspunkt höhere Flugpreise aus ökologischer Sicht nicht unverantwortlicher?

Werbung:

Aus wirtschaftlicher Sicht gibt es auch Argumente für Ryanair. Die niedrigen Tarife der irischen Fluggesellschaft senken die Reisehürde für viele, die es sich sonst vielleicht nicht leisten können. Mit Tickets ab 100 Pfund kann es für manche ein Traum sein, ihre Familie zu besuchen, oder man muss ernsthaft dafür sparen. Besonders, wenn es sich um eine vierköpfige Familie handelt, die in beide Richtungen reist, wo man bereits bei 800 Pfund ist.

Selbst wenn die Tarife nur 20 Pfund betragen, ist der Gesamtbetrag bereits viel niedriger als bei einem Anbieter mit vollem Service. Sie mögen argumentieren, dass die Preise nach dem Kauf von Extras ähnlich hoch sein können. Mit dem Niedrigpreismodell hingegen sind Sie in der Lage, nur für das zu bezahlen, was Sie benötigen. Darüber hinaus haben viele Fluggesellschaften mit Vollpreisangebot bereits damit begonnen, Economy-Tarife zu entbündeln, so dass Sitzplatzauswahl, Gepäck usw. separat gekauft werden müssen.

Halten Sie niedrige Tarife für unverantwortlich? Teilen Sie uns Ihre Gedanken in den Kommentaren mit!

Werbung:
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Vielleicht mögen Sie auch