Qatar Airways nimmt den zweitlängsten Flug der Welt wieder auf

Werbung:

Qatar Airways steht kurz davor, den längsten Flug in ihrem Streckennetz und den zweitlängsten Linienflug der Welt wieder aufzunehmen. Ab 28. März wird Qatar Airways die Nonstop-Flüge zwischen Doha und Auckland wieder aufnehmen. Der über 14.500 Kilometer lange Flug dauert bis zu 18 Stunden. Wenn es darum geht, große Entfernungen mit einem einzigen Sprung zu überwinden, ist dieser Flug der Qatar Airways nach dem 15.345 Kilometer langen Flug der Singapore Airlines zwischen Singapur und Newark der zweitlängste Flug der Welt.

Qatar-Auckland-flight-resumption
Qatar wird ab März 2021 wieder Nonstop-Flüge nach Auckland aufnehmen. Foto: Qatar Airways

Qatar Airways wird ab März 2021 wieder nonstop nach Auckland fliegen

Momentan fliegt Qatar Airways dreimal wöchentlich nach Auckland. Diese Flüge verkehren jedoch über Brisbane in beide Richtungen.

Die derzeitige Verbindung über Brisbane erfolgt mit einem Airbus A350-1000. Diese Flüge werden im Ist-Zustand bis Ende März fortgesetzt. Wenn die Nonstop-Verbindung nach Auckland wieder aufgenommen wird, wird der Dienst mit Flugzeugen des Typs Boeing 777-200LR durchgeführt.

Werbung:

Qatar Airways setzt in ihrer neunköpfigen Flotte von Flugzeugen vom Typ Boeing 777-200LR verschiedene Kabinenkonfigurationen ein. Auf den Flügen nach Auckland werden jedoch Flugzeuge eingesetzt, die mit Katars führendem Business-Class-Produkt – der QSuite – konfiguriert sind. Die Flugzeuge werden mit 42 QSuites in einer 1-2-1-Ausführung und 230 Economy-Class-Sitzen in einer 3-3-3-Ausführung ausgestattet sein.

Am 28. März wird die ersten Typ 777-200LR von Qatar Airways nach Auckland freitags und sonntags um 03:15 Uhr und an den übrigen fünf Tagen der Woche um 02:35 Uhr aus Doha fliegen. Der Flug wird zwischen 04:00 und 05:00 Uhr am nächsten Tag in Auckland landen. Die Flugzeit für den Flug nach Osten beträgt etwa 16,5 Stunden.

Der Rückflug nach Doha ist unkomplizierter. Er startet täglich um 14.30 Uhr in Auckland und landet am selben Tag um 23.30 Uhr in Doha – gerade noch rechtzeitig zum Schlafengehen. Sie werden einen guten Schlaf brauchen, nachdem Sie knapp 18 Stunden auf dem Westflug nach Doha verbracht haben.

Werbung:

Zwar nimmt dieser Flug normalerweise den zweiten Platz in Bezug auf die Entfernung ein, aber der Flug von Singapore Airlines nach Newark ist nicht in Betrieb, und es gibt keine Anzeichen dafür, dass er in absehbarer Zeit wieder aufgenommen wird. Damit dürfte dieser Flug den ersten Preis für den längsten Passagierflug der Welt gewinnen – zumindest für eine Weile.

Qatar-Auckland-flight-resumption
Qatar Airways wird die Boeing 777-200LR auf ihren Nonstop-Flügen nach Auckland einsetzen. Foto: Aero Icarus via Wikimedia Commons

Langstreckenfliegen ist eines der Opfer des Reiseverkehrrückgangs

Solche rückwärts betäubende Ultralangstreckenflüge wie diese gehören zu den Opfern des Reiserückgangs.

Der Qantas-Flug zwischen Perth und London belegt in der Regel den dritten Platz unter den Langstreckenflügen. Dieser Flug wird zusammen mit allen internationalen Operationen von Qantas ausgesetzt.

Werbung:

Der nächstlängste Flug ist der Emirates-Flug zwischen Dubai und Auckland. Dieser Flug hat eine Länge von knapp 14.200 Kilometern und wird, wenn auch zu einem reduzierten Flugplan, durchgeführt. Emirates bietet derzeit drei Nonstop-Flüge pro Woche nach Auckland an.

Gewöhnlich ist der fünftlängste Flug die Verbindung von Singapore Airlines zwischen ihrer südostasiatischen Heimatbasis und Los Angeles. Diese Flüge werden, wiederum mit einem reduzierten Flugplan, durchgeführt. Zur Zeit ist Los Angeles die einzige nordamerikanische Destination von Singapore Airlines.

Bleiben Sie auf dem neusten Stand: Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter zum Thema Luftfahrt an.

Qatar-Auckland-flight-resumption
Der Flug von Doha nach Auckland ist in der Regel der zweitlängste der Welt. Foto: Aero Icarus via Flickr.

United Airlines schnappt sich mit ihrem bequemen Service zwischen Houston und Sydney gewöhnlich den sechstlängsten Flugplatz. Dieser Flug ist zwar ausgesetzt, aber United Airlines hat die Flüge zwischen San Francisco und Sydney bis zum Jahr 2020 aufrechterhalten.

Der siebt-längste Flug ist der Qantas-Flug zwischen Sydney und Dallas. Der tägliche A380-Flug ist für Qantas normalerweise ein großer Gewinn, aber es wird noch einige Zeit dauern, bis in Dallas ein weiterer Qantas-Flug landet.

Im Moment sind fünf der sieben längsten Flüge der Welt nicht in Betrieb. Wenn Qatar Airways ihren täglichen Nonstop-Flug nach Auckland wieder aufnimmt, wird sich diese Zahl auf vier von sieben reduzieren. Die Wiederaufnahme der täglichen Nonstop-Flüge ist zwar eine gute Nachricht für den Flughafen Auckland, aber bis dahin wird die anhaltende Krise in der Luftfahrt etwa 12 Monate alt sein. Im März 2021 wird mehr als die Hälfte der sieben längsten Langstreckenflüge der Welt außer Betrieb sein.

Werbung:
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Vielleicht mögen Sie auch