Tupolev Tu-204 vs. Boeing 757 – Wie schneiden die Flugzeuge im Vergleich ab?

Werbung:

Die Tu-204 wurde lange Zeit als Nachbau der Boeing 757 gesehen. Wie schneidet sie im Vergleich ab und welches Flugzeug ist besser? Lassen Sie uns einen Blick darauf werfen!

tu-204
Eine Tu-204 in der Lackierung der russischen Luftwaffe. Foto: Dmitry Zherdin via Wikimedia

Ist die Tu-204 eine Replik der Boeing 757?

Die Boeing 757 kam am 1. Januar 1983 auf den Passagiermarkt für Eastern Air Lines. Die Tu-204 sollte erst 1989 für weitere sechs Jahre auf den Markt kommen. Beide sind zweistrahlige Schmalrumpfflugzeuge, die ungefähr die gleiche Anzahl von Passagieren und die gleiche Reichweite haben, obwohl die 757, wenn es um den Markterfolg geht, Kopf und Schultern über ihrem Nachahmer steht.

Wir können nicht mit Sicherheit sagen, ob die Konstrukteure wirklich nur ein Foto von der 757 gemacht und sie nachgezeichnet haben (das Flugzeug soll ein Nachfolger der dreistrahligen Mittelstreckenmaschine Tupolev Tu-154 sein), aber die Ähnlichkeiten sind unheimlich. Obwohl wir darauf hinweisen müssen, dass die letzte Boeing 757 im Jahr 2005 ausgeliefert wurde, während die Tu-204 heute technisch noch erhältlich ist.

Werbung:

Aber wie ähnlich sind sie sich? Vergleichen wir die beiden Flugzeuge in Bezug auf Passagiere und Reichweite.

Passagiere

Es gab viele Versionen der Tu-204 und nur zwei Passagiervarianten der Boeing 757. Daher handelt es sich bei den vom Tu-204-Lager zur Verfügung gestellten Nummern eher um einen Bereich als um eine feste Zahl.

Die Boeing 757 hatte zwei Versionen:

Werbung:
  • Boeing 757-200 mit 200 Sitzplätzen, davon 12 in der ersten Klasse der 1980er Jahre und 188 in der Economy Class. Wenn alle Economy, dann 228 Passagiere, und ein Ausstiegslimit von 239 Passagieren.
  • Boeing 757-300 mit Platz für 243 Passagiere in zwei Klassen, davon 12 in der ersten Klasse und 231 in der Economy Classe. Wenn alle Economy, wären es 280 und 295 maximal, wenn sie mit winzigen Sitzen vollgestopft ist.

Im Vergleich zur Tu-204:

  • Die erste Version des Flugzeugs, die Tu-204-100 und -120, hatte 190 Passagiere in einer Klasse oder 172 Passagiere in zwei Klassen. Sie kann bis zu 210 Passagiere befördern.
  • Die aktuellste Version, die Tu-204SM, konnte 194 Passagiere in einer Klasse bzw. 176 in zwei Klassen befördern. Mit einem Ausstiegslimit von 215.

Wie wir sehen können, kann die Boeing 757 direkt aus dem Gate mehr Passagiere befördern. Selbst wenn man die jahrelange Entwicklung zwischen den beiden Flugzeugtypen berücksichtigt, transportiert die Tu-204 nicht so viele. Vor allem wenn man bedenkt, dass beide Flugzeuge ungefähr gleich lang sind:

  • Die 757-200 ist 155 Fuß 3 Zoll / 47,3 m lang
  • Die Tu-204-100 ist (151 Fuß 5 Zoll) / 46,14 m lang
United Airlines 757
Eine Boeing 757 von United Airlines. Foto: Getty Images

Reichweite

Wenn es um die Reichweite geht, ist die Boeing 757 führend.

Werbung:
  • Die Boeing 757-200 hat eine Reichweite von 3.915 Newtonmeter / 7.250 km
  • Die Boeing 757-300 hat eine Reichweite von 3.400 Newtonmeter / 6.295 km

Die Tu-204 auf der anderen Seite:

  • Die Tu-204-100 hat eine Reichweite von 2322 nautischen Meilen / 4.300 km
  • Die Tu-204 mit der höchsten Reichweite, der Version -300, konnte nur bis zu 3.132 nautische Meilen / 5.800 km fliegen.

Überraschenderweise schwankt die Tu-204 wirklich, wenn es um die Reichweite geht. Obwohl das Flugzeug nie wirklich für internationale Langstreckenflüge gebaut wurde, ist es überraschend, dass die Reichweite nicht besser ist, wenn man bedenkt, dass die Flugzeugzelle nach der 757 herauskam und Russland ein so großes Land ist. Man würde glauben, dass das Flugzeug eine möglichst hohe Reichweite hat.

757 sunset
Ist dieses Flugzeug eine Boeing 757 oder eine Tu-204? Lassen Sie es uns in den Kommentaren wissen! Foto: Getty Images

Das Fazit

Letzten Endes sind sich die beiden Flugzeuge erschreckend ähnlich, aber es kann kein Zweifel daran bestehen, welches das bessere Flugzeug ist. Manchmal ist es für Fluggesellschaften besser, mit dem Original zu fliegen, und trotz all ihrer Fehler schien die Tu-204 nie groß abzuheben.

  • Bestellungen für die Boeing 757 – 1049 wurden bis zum Stopp der Entwicklung im Jahr 2005 aufgegeben.
  • Die Tu-204 – 90 wird seit 1989 gebaut.

Das Flugzeug steht immer noch in den Büchern der Vereinigten Russischen Luftfahrtgesellschaft, obwohl es keine Bestellungen für den Typ hat und der Entwickler es entfernen will, sobald die Irkut MC-21 zum Verkauf zur Verfügung steht.

Was meinen Sie dazu? Lassen Sie es uns in den Kommentaren wissen.

Werbung:
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Vielleicht mögen Sie auch