Verheißungsvolle Zeichen: Die gesamte A380-Flotte von BA wurde einer Wartung unterzogen

Werbung:

Im vergangenen Monat hat British Airways seine Flotte von Airbus A380 nacheinander nach London Heathrow geflogen. Die Flüge wurden unternommen, um die Flugzeuge zu Wartungsbesuchen zu bringen. Jetzt ist die gesamte Flotte wieder in ihrer Heimatstadt London Heathrow angekommen.

British Airways, Airbus A380
British Airways hat seine Flotte von Airbus A380 zur Wartung nach London gebracht. Foto: Getty Images

Ein Flugzeug zu parken ist nicht so einfach wie einen Platz auf einem Flughafen zu finden und es dann dort zu lassen, bis es gebraucht wird. Aufgrund ihrer komplexen Natur müssen Flugzeuge während der Zeit, in der sie geparkt sind, gewartet oder auf ein längeres Flugverbot vorbereitet werden. Lufthansa hat kürzlich die Unterschiede Simple Flying erklärt.

Die Flottenwartung ist eine gute Nachricht

Ein Flugzeug nach dem anderen hat British Airways seine Airbus A380 zur Wartung nach London gebracht. Als einer nach Chateauroux zurückkehrte, flog ein anderer nach London. Jetzt hat das letzte Flugzeug, die G-XLEE, die Reise nach London angetreten. Der Flug fand heute früh statt.

Werbung:

Die Tatsache, dass British Airways seine Flotte wartet, ist eine gute Nachricht. Sie bedeutet, dass die Fluggesellschaft den Flugzeugtyp in den kommenden Jahren als ernstzunehmenden Teil ihrer Flotte betrachtet. Wenn die Fluggesellschaft nicht damit rechnen würde, den Riesen der Lüfte für einige Zeit, oder zumindest für mehr als ein Jahr, zu nutzen, würde sie sie in ein Tieflager schicken.

Bleiben Sie auf dem neusten Stand: Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter zum Thema Luftfahrt an.

Die Tatsache, dass British Airways Geld für die Instandhaltung ihrer Flotte an Airbus A380 ausgibt, zeigt, dass sie die Möglichkeit einer baldigen Verschrottung des Typs nicht ernsthaft in Betracht zieht. Seit dem Ausbruch der aktuellen Pandemie sind zwei Flugzeuge für schwere Wartungsarbeiten nach Manilla geflogen.

Werbung:
British Airways, Airbus A380, London
Heute flog G-XLEE zurück nach London. Foto: FlightRadar24.com

Wann kommt die Flotte an Airbus A380 zurück?

Leider ist die Frage, wann die Flotte an Airbus A380 zurückkommt, wie die Frage, wie lang ein Stück Schnur ist. Die Entscheidungsträger bei British Airways haben vielleicht eine Idee, aber niemand sonst weiß es.

Die Rückgabe des Flugzeugs wird von der Nachfrage abhängen. Da es sich um das größte Flugzeug der Flotte von British Airways handelt, wird es wahrscheinlich das letzte sein, das zurückkehrt. Hinzu kommt, dass während die Erholung auf Kurzstrecken innerhalb Europas gut verläuft, viele der internationalen Strecken mit hoher Verkehrsdichte, auf denen sich der A380 in der Vergangenheit für British Airways bewährt hat, derzeit noch ausgesetzt sind.

Nehmen Sie zum Beispiel Los Angeles. Die meisten in Europa haben derzeit ein Reiseverbot in die USA, während die meisten in den USA auch ein Reiseverbot nach Europa haben. Die Nachfrage ist also so stark gesunken, dass kleinere Flugzeuge für die Strecke ausreichen.

Werbung:
British Airways, Airbus A380, Return
Die Flotte an Airbus A380 von British Airways wird derzeit auf dem französischen Flughafen Chateauroux gelagert. Foto: Getty Images

Auch wenn er morgen vielleicht nicht zurückkommt, scheint es relativ sicher zu sein, dass der Airbus A380 wieder in die Flotte von British Airways zurückkehren wird. Bei einem Durchschnittsalter von nur 5,8 Jahren wäre es eine Überraschung, wenn er verschrottet würde. Die Fluggesellschaft hat am Flughafen London Heathrow die perfekte Nische für das Flugzeug gefunden. Während der regulären Flugzeiten ermöglicht sie es der Fluggesellschaft, zwei beliebte Flüge auf einen zusammenzulegen und so ein Slot-Paar für eine andere Strecke zu öffnen.

Bis zur Wiederaufnahme des Flugbetriebs wird die Airbus A380-Flotte wahrscheinlich in Chateauroux bleiben. In der jüngsten Präsentation der IAG-Ergebnisse für das dritte Quartal wurde darauf hingewiesen, dass vier der Giganten in der Zwischenzeit möglicherweise eingelagert werden.

Haben Sie die A380 von British Airways auf einem ihrer Londoner Wartungsflüge gesehen? Teilen Sie uns Ihre Gedanken in den Kommentaren mit!

Werbung:
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Vielleicht mögen Sie auch