Welche Fluggesellschaften fliegen von und nach Nepal?

Werbung:

Nach sechs Monaten der Isolation hat Nepal in der vergangenen Woche einige Grenzbeschränkungen gelockert. Das kleine Land hoch in den Bergen zwischen Indien und China lässt nun 800 Menschen pro Tag einreisen. Das hat dazu geführt, dass die Fluggesellschaften wieder auf dem internationalen Flughafen Tribhuvan in Katmandu landen. Angeführt wird das Feld von China Southern Airlines, die bereits wieder wöchentlich Guangzhou-Kathmandu-Guangzhou anfliegen.

Nepal-flights
Im September gibt es 57 internationale Linienflüge nach Nepal.. Foto: Poon Sandy via pxhere

Nepal erlaubt einigen wenigen Fluggesellschaften, seine Landsleute nach Hause zu bringen

Nepal erlaubt seit dem 1. September regelmäßige internationale Flugverbindungen. Davor war das Land für internationale Flüge gesperrt. Die lokale Fluggesellschaft Nepal Airlines hatte eine Handvoll Repatriierungsflüge aus dem Nahen Osten durchgeführt, um Nepal nach Hause zu bringen. Und während Nepal bisher nur Nepalis, Diplomaten, Mitarbeiter von Hilfsorganisationen und ihre Familien wieder willkommen heißt, ist dies ein Schritt nach vorn und ein vorsichtiger Schritt in Richtung Normalität.

Der internationale Flughafen Tribhuvan in Kathmandu fertigt in der Regel fast 125.000 Flugbewegungen und über sieben Millionen Passagiere pro Jahr ab. Ungefähr 35 Fluggesellschaften fliegen von 40 Flughäfen in 17 Ländern ein. Anfang dieses Jahres, als die nepalesische Regierung zusätzlich zur Schließung der Landübergänge alle inländischen und internationalen Flüge ausgesetzt hatte, stürzte der Flug- und Passagierverkehr auf dem Flughafen von Kathmandu ab.

Werbung:

Das wird sich nun bessern, da Nepal nun bestimmten Fluggesellschaften aus ausgewählten Ländern die Einreise gestattet. Den Zuschlag erhalten Fluggesellschaften aus Ländern mit einem anständigen COVID-19-Testregime und einfachem Zugang zu den Tests. Bislang planen Turkish Airlines, Qatar Airways, Etihad, Oman Air, flydubai, Malaysia Airlines, Korean Air, Dragon Air, China Southern und Air China alle Flüge zurück nach Katmandu.

Nepal-flights
Wer fliegt in Katmandu im September und an welchem Tag. Quelle: Aviationepal.com

China Southern nahm am Wochenende seinen Dienst in Katmandu wieder auf. Die Ankünfte müssen bei nepalesischen Staatsbürgern sieben Tage zu Hause oder bei Ausländern 14 Tage in einem Hotel unter Quarantäne gestellt werden. Um das Gesundheitssystem des Landes nicht zu überlasten, werden die täglichen Ankunftszahlen gedeckelt. Im September wird pro Tag ein ausländisches Flugzeug ankommen. Heute ist Qatar Airways an der Reihe. Morgen ist flydubai dran.

Auch lokale Fluggesellschaften fliegen wieder

Neben den internationalen Fluggesellschaften nehmen auch die lokalen Fluggesellschaften einige internationale Flüge wieder auf. Letzte Woche flog Nepal Airlines nach Narita. Am Wochenende flog die Fluggesellschaft einen Rückflug nach Dubai. Heute fliegt Nepal Airlines nach Kuala Lumpur. Im Laufe des Septembers gibt es Flüge von Nepal Airlines nach Hongkong, Dubai, Narita und Kuala Lumpur. Darüber hinaus führt Nepal Airlines im September 11 Repatriierungsflüge durch. Diese Charterflüge werden Passagiere aus Jeddah, Amman, Doha, Kuwait und Riad abholen.

Werbung:

Auch die lokale private Fluggesellschaft Himalaya Airlines führt in diesem Monat mehrere Flüge durch. Himalaya Airlines fliegt regelmäßige Passagierflüge nach Kuala Lumpur, Abu Dhabi und Chongquing. Die Fluggesellschaft führt auch einige Charter-Rückführungsflüge aus Doha, den Malediven, Amman und Kuwait durch.

nepal-airlines
Auf dem internationalen Flughafen Tribhuvan in Katmandu war es dieses Jahr ruhig. Foto: Getty Images

Insgesamt werden im September 57 internationale Linienflüge und 27 internationale Charterflüge in Katmandu landen. Die Passagiere werden einen negativen COVID-19-Status benötigen. Der Nachweis dafür und der Test müssen innerhalb von 72 Stunden nach dem Flug stattgefunden haben. Das ist weit entfernt von den Verkehrszahlen im Jahr 2019, aber es ist besser als im vergangenen Monat und ein Schritt in die richtige Richtung.

In der Zwischenzeit bleiben der Inlandsflugverkehr innerhalb Nepals und die Landgrenzübergänge geschlossen.

Werbung:

Nepal muss noch darüber entscheiden, ob internationale Flüge über den 30. September hinaus fortgesetzt werden sollen. Das Land wird dies etwas später tun, wenn sich die COVID-19-Situation weiterentwickelt und das Land sieht, was 800 Menschen, die täglich ins Land kommen, mit sich bringen.

Werbung:
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Vielleicht mögen Sie auch